Titelbild

Benefizkonzert mit Thomas Kiessling

     

Thomas Kiessling (C) Trierischer Volksfreund

Thomas Kiessling

Plakat Logo Nestwärme

gemalt von Esme Roos, 8 Jahre

Pferdekopfnebel (C) Torsten Penth

Pferdekopfnebel, Torsten Penth 2024


Etwas ganz Besonderes bietet die Sternwarte Trier am 15. Juni 2024 an.
Sie können einen Beobachtungsabend erleben, der durch ein musikalisches Rahmenprogramm ein Fest für alle Sinne verspricht.
Dieser Abend an der Sternwarte in Trier-Irsch ist eine Benefizveranstaltung zu Gunsten des Kinderhospiz Nestwärme. Dass der Tenor Thomas Kiessling, der auch seit langer Zeit Botschafter von Nestwärme ist, die musikalische Gestaltung übernimmt, macht den Beobachtungsabend außergewöhnlich.

  • Ein Abend unter den tausend Sternen von Trier, an dem der Tenor Thomas Kiessling mit seinem Gesang den Raum ausfüllt.
  • Ein Abend, an dem Petra Moske, die Gründerin von Nestwärme, mit ihrem weiten Herzen Ansprechpartnerin für das Kinderhospiz ist.
  • Ein Abend, an dem das Team der Sternwarte Sie mit den Teleskopen in die Tiefen des Weltalls führt, vom kraterübersäten Mond bis zu weit entfernten Galaxien und Gasnebeln.
    Ergänzend erklären wir Ihnen den aktuellen Sternenhimmel oder bieten eine Powerpoint-Präsentation an.

Wir halten noch eine kleine Überraschung bereit: Sie können bei einer kostenfreien Verlosung ein digitales Jahresabonnement der Zeitschrift "Sterne und Weltraum" gewinnen.
Wer noch weiter mit den Teleskopen beobachten möchte oder Fragen zur Astronomie hat, kann gerne so lange bleiben, wie er möchte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

ungefährer Ablaufplan:

  • 20:00 Treffpunkt Buswendeplatz und kurzer Fußweg zur Sternwarte
  • anschließend Sektempfang und Infostand Nestwärme
  • ca. 21:00 Konzert Thomas Kiessling
  • ca. 22:00 Mondbeobachtung an zwei Teleskopen
  • ca. 23:00 Beobachtung von Galaxien, Sternhaufen und Gasnebeln

Alternativprogramm bei bedecktem Himmel:

  • Powerpoint-Präsentation zu einem astronomischen Thema
  • Erklärung der Funktionsweise eines Teleskops
  • Frage-Antwort-Stunde

Bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Eintritt (alle Einnahmen gehen an das Kinderhospiz Nestwärme):
29,00 Euro - zu Gunsten von Nestwärme darf gerne nach oben offen aufgerundet werden.
Das Ticket wurde vom Grafiker Josef Hammen (josefhammen-fineart.de) aus Trierweiler gestaltet.
Die Anzahl der Besucher ist ortsbedingt auf 30 Personen begrenzt.
Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

eintrittskarte
 Eintrittskarte, Entwurf Josef Hammen